Artikel

Finanzgruppe Aktuell

Spendenmarathon 2018 war ein voller Erfolg

, Finanzgruppe Aktuell

Sparkasse Neunkirchen sammelte 40.000 Euro zu Gunsten der Tafeln und des Tierschutzes in der Region

Landkreis Neunkirchen. Im Rahmen des großen Spendenmarathons der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Neunkirchen hatte die Sparkasse Ende 2018 um Spenden zu Gunsten der Tafeln sowie für den Tierschutz in der Region gebeten. Viele engagierte Menschen sind diesem Aufruf gefolgt. Zu guter Letzt hat die Sparkasse das Ergebnis selbst großzügig aufgestockt. Die Summe für den guten Zweck beläuft sich insgesamt auf 40.000,00 Euro. Freuen dürfen sich die Tafeln in Neunkirchen, Illingen und Eppelborn sowie der Tierschutzverein Neunkirchen über jeweils 10.000,00 Euro.

Die Spenden wurden jetzt in einer kleinen Feierstunde seitens der Sparkasse durch den Vorstandsvorsitzenden Markus Groß, Vorstandsmitglied Jörg Welter sowie Direktor Volker Fistler und Marko Becker (Leiter Unternehmenskommunikation) unter Beisein der Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar Cornelia Hoffmann-Bethscheider sowie des Kreisbeigeordneten Manfred Schmidt in Vertretung des Landrates Sören Meng an die Einrichtungen übergeben. Die symbolischen Spenden-Schecks nahmen dankend in Empfang: Karl-Heinz Rau (1. Vorsitzender der Eppelborner Tafelrunde) für die Tafel Eppelborn, Caritasdirektor Michael Schütz sowie Thomas Mörsdorf (Leiter der Tafel Neunkirchen) für die Tafel Neunkirchen, Stefan Gebhardt (Bereichsleiter Bildung und Soziale Teilhabe, Diakonie Saar), Edna Christiaens und Manfred Karle, Bürgermeister Armin König und Elke Schleppi für die Tafel Illingen und seitens des Tierschutzvereines Neunkirchen und Umgebung e.V. Dirk Walter (1. Vorsitzender) zusammen mit Rainer Breuer (Schatzmeister).

Die Freude über die Hilfe war bei allen Empfängern groß. Werden doch die Gelder dringend benötigt.
„Die Spenden sind uns wirklich eine sehr große Hilfe“, so waren sich alle Spendenempfänger einig. 

„Nach den positiven Erfahrungen mit unseren Spendenmarathons in den letzten Jahren, dank derer viele wichtige Projekte und Einrichtungen in der Region gefördert werden konnten, freuen  wir uns, dass auch jetzt wieder viele Menschen mitgemacht haben“, so Volker Fistler, Direktor und zertifizierter Stiftungsmanager bei der Sparkasse Neunkirchen.  

Auch die Präsidentin des Sparkassenverbands Saar Cornelia Hoffmann-Bethscheider begleitete den Spendenmarathon mit sehr viel Engagement und freut sich über die Aktion im Sinne der guten Sache.
Der Kreisbeigeordnete Manfred Schmidt sowie Bürgermeister König dankten allen Spendern und der Sparkasse für dieses tolle Engagement.

Der Vorstand der Sparkasse betonte besonders, wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist. Er sprach allen Einrichtungen seinen Dank für Ihren Einsatz vor Ort aus. „Sie machen unsere Region lebens- und liebenswert“, so Vorstandsvorsitzender Markus Groß. Die Sparkasse unterstütze dieses Engagement daher sehr gerne und hat die Spendensumme großzügig aufgestockt.

In diesem Jahr hat die Sparkasse anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens ein innovatives Spendenportal eingerichtet, über das gemeinnützige Vereine und Projekte in der Region profitieren. Die Sparkasse stellt selbst einen Spendentopf in Höhe von 150.000 Euro zur Verfügung, über deren Verwendung die Menschen in der Region ab März entscheiden. Dieser Betrag erhöht sich durch weitere Spenden von privaten Spendern, die ihren Lieblingsverein zusätzlich durch einen eigenen Betrag über das Spendenportal unterstützen können.  Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.meine-helden-sparkasse.de. 

unbearbeitet_DSC_0009_Gruppenfoto.jpg