Artikel

Finanzgruppe Aktuell

Sparkasse Saarbrücken setzt auf den Nachwuchs

, Finanzgruppe Aktuell

27 Auszubildende starten in eine spannende Zukunft

Spannend ab dem ersten Tag: 27 Auszubildende starteten am 1. August ihre Karriere bei der Sparkasse Saarbrücken. In diesem Jahr treten 21 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung als Bankkauffrau oder -kaufmann an, weitere drei Auszubildende werden den Berufsweg zu Kaufleuten für Büromanagement einschlagen und zwei Studentinnen und ein Student der Universität des Saarlandes absolvieren ein Volontariat im Rahmen einer Doppelqualifikation Bankkaufmann und Bachelor Sc. Darüber hinaus gibt die Sparkasse Saarbrücken neun Fachoberschülerinnen und -schülern die Möglichkeit, ein Jahrespraktikum durchzuführen.

 Insgesamt bereiten sich derzeit in allen drei Ausbildungsjahrgängen 88 Auszubildende auf ihre berufliche Zukunft bei der größten saarländischen Sparkasse vor. Damit unterstreicht das Kreditinstitut zweifelsfrei seine Rolle als einer der bedeutendsten Ausbilder in der Region und setzt sein hohes Engagement im Ausbildungsbereich fort.

„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder engagierte Berufsanfänger eine Ausbildung in unserem Haus beginnen. Wir bieten ihnen eine sehr gute Chance für einen qualifizierten Berufseinstieg und bilden gleichzeitig für die Sparkasse Saarbrücken Nachwuchs aus. Davon profitieren die Auszubildenden, die Sparkasse Saarbrücken und unsere Region“, begründet Hans-Werner Sander, Vorstandsvorsitzender des Kreditinstitutes, das gewohnt große Engagement seines Hauses.

Bildung sei ein hohes Gut und ebne den Weg in Berufe mit Perspektive. Diesen Ansatz verfolge das Unternehmen seit jeher und sehe seine gesellschaftliche Verantwortung darin, möglichst vielen jungen Menschen die Möglichkeit einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung zu bieten, betonte Sander.

Und so ließ es sich der Sparkassen-Chef auch nicht nehmen, seine neuen Mitarbeiter persönlich zu begrüßen. Dabei stellte er dem jungen Nachwuchs die Unternehmensstrategie und Philosophie der Sparkasse vor: „Das persönliche, vertrauensvolle Verhältnis zu unseren Kunden – das macht die Sparkasse aus!“

Bei der Sparkasse Saarbrücken steht die praktische Ausbildung in den Filialen des gesamten Geschäftsgebietes und in den verschiedenen Abteilungen des Hauses im Mittelpunkt. Diese wird durch einen qualitativ hochwertigen inner- und überbetrieblichen Unterricht ergänzt. Neben dem zentralen Kontakt mit Kunden sind der Umgang mit digitalen Medien, moderner Technik und die Vermittlung entsprechender Kompetenzen fester Bestandteil der zukunftsorientierten Bankausbildung. Damit erhalten die Berufsstarter das praktische und theoretische Wissen, das sie für einen optimalen Karrierestart benötigen. Im Anschluss an die Ausbildung stehen umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung.

Die Sparkasse Saarbrücken sucht bereits Verstärkung für 2019. Interessenten erhalten unter

www.sparkasse-saarbruecken.de/ausbildung

nähere Informationen zur Ausbildung und können sich dort online bewerben.