Artikel

Finanzgruppe Aktuell

Neue Sparkassenfiliale in Merchweiler eröffnet

, Finanzgruppe Aktuell

Investitionen für die Kunden

Die neue Geschäftsstelle der Sparkasse Neunkirchen  in der Hauptstraße 153 in Merchweiler ist fertig gestellt. Am 7. und 8. August feierte die Sparkasse die Eröffnung mit ihren Kunden. Die Mitarbeiter präsentierten stolz ihre neuen Räumlichkeiten und Angebote. Viele Kunden und Besucher freuten sich auch über kleine Erfrischungen, attraktive Geschenke und ein Ratespiel zur Eröffnung. Der Andrang war groß. Alle zeigten sich von den neuen Räumlichkeiten und den Vorteilen der Sparkasse begeistert.

„Durch unsere Investition in Merchweiler  profitieren  die Menschen in der Region in mehrfacher Hinsicht. Das Wichtigste ist: Die Sparkasse bleibt  weiterhin vor Ort – nahe und in noch zentralerer Lage. Wir investieren  für unsere Kunden. Bei der Baumaßnahme wurden außerdem im Interesse der Region weitgehend lokale Handwerker und Unternehmen beauftragt“,  so Vorstandsvorsitzender Markus Groß. „Wir bieten allen Menschen in Merchweiler künftig noch besseren Service und optimale Beratung. Unsere Kunden können sich über viele Vorteile der neuen Geschäftsstelle freuen – natürlich auch diejenigen, die noch Kunde bei uns werden“, ergänzte der für den Marktbereich zuständige Direktor Patrick Rammo.


Ein moderner, rund um die Uhr erreichbarer SB-Bereich macht eine optimale Selbstbedienung mit zwei  Ein- und Auszahlautomaten einfach. Kunden rufen an den Service-Terminals ihren Kontostand ab, drucken ihre Kontoauszüge oder erledigen bequem Überweisungen und vieles mehr. Die Sparkasse bietet allen Besuchern einen offenen und kommunikativen Service-Bereich.  Die dort installierte Kassenlösung mit Kunden-Selbstbedienung ist innovativ und entspricht modernsten Standards für Sicherheit. Das Team der Sparkasse freut sich auf individuelle und kompetente Gespräche in drei hellen und modern eingerichteten Beratungszimmern. Neben Geschäftsstellenleiter Jens Richter sind dies Christa Finkler, Petra Schuler, Jennifer Stuppy, Robert Ehm und Danilo Policicchio.


Die Sparkasse Neunkirchen wird - neben den Technischen Werken Merchweiler - Teileigentümerin des neuen Gebäudes auf dem Gelände, auf dem ehemals der Kaisersaal stand. Der Gebäudeteil der Sparkasse wurde vom Investor, der Linnebacher Bau GmbH aus Neunkirchen, nach Planung der Sparkasse hergestellt. Dabei wurde neben dem attraktiven Erscheinungsbild besonderer Wert auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gelegt. So wird die neue Sparkasse mit einer Wärmepumpe mit Tiefenbohrungen nicht nur effizient und umweltfreundlich beheizt. Auch das Kühlen der Filiale ist damit möglich. Der Stromverbrauch wird durch den Einsatz von LED-Beleuchtung weiter gesenkt. Ein Großteil des verbleibenden Strombedarfs wird mit dem selbst produzierten Strom der Photovoltaikanlage gedeckt.

„Schon bald werden auch die restlichen Gebäudeteile fertig sein. Es besteht derzeit noch die Möglichkeit, Eigentum zu erwerben. Das ist sowohl zur Eigennutzung oder als Renditeobjekt möglich. Allen an Wohn- oder Gewerbeeinheiten Interessierten stehen wir gerne  als kompetente Partner zur Seite – auch wenn es um die Finanzierung geht“, erklärte Filialdirektor Thomas Schmidt.

Ihr Ansprechpartner:

Marko Becker
Unternehmenskommunikation
Tel.        06821 / 208-433
Fax.      06821 / 208-364

eMail: marko.becker(at)spk-neunkirchen.de

 

 

 

 

Zugeordnete Dateien