Pressemitteilungen

14. Sparkassen-Renntag - Das Top-Familien-Ereignis an Pfingstsonntag im Saarland

, Presse

Die Sparkassen-Finanzgruppe und der Rennclub Saarbrücken laden gemeinsam zum Sparkassen-Renntag am Pfingstsonntag, 12. Juni nach Güdingen ein.

Der Sparkassen-Renntag findet bereits zum 14. Mal statt und hat sich in diesen Jahren zu dem Top-Ereignis des Pferderennsports im Saarland entwickelt. Unter der Schirmherrschaft von Franz Josef Schumann, Präsident des Sparkassenverbandes Saar, versprechen 7 Galopprennen und 4 Trabrennen Spannung und Abwechslung pur.  Die Rennpreise werden zur Verfügung gestellt von der Sparkassen-Finanzgruppe, den sieben Sparkassen, der SaarLB, der LBS und den SAARLAND Versicherungen.

Der große Preis der Sparkassen-Finanzgruppe ist mit 10.000 Euro das höchstdotierte Rennen des Tages. Der Start zu diesem Rennen erfolgt gegen 17:15 Uhr. Besonders interessant dürfte auch das Trabreiten werden sowie ein Galopprennen um die Sommermeisterschaft der Amateure. Diese Prüfung findet Eingang in die Wertung zur Sport-Welt Talent-Trophy.

Der Sparkassen-Renntag  beginnt mit dem Rahmenprogramm um 13:30 Uhr und endet um 19:00 Uhr.

Geboten werden:

  • einige der höchstdotierten Galopprennen ihrer Klasse in Deutschland: Ausgleich III –
    10.000 € (7. Rennen), Ausgleich III – 8.000 €  (5. Rennen, ein saarländischer Steherpreis), ein Wertungslauf für die Sommermeisterschaft der Amateure ( 8. Rennen)

  • drei internationale Trabfahren

  • das  einzige Trabreiten im Südwesten – Deutschlands

  • sowie zusätzlich Nervenkitzel bei Pferdewetten – schon ab 50 Cent

  • Wettpechvögel-Verlosung des Saarbrücker Wochenspiegels am Ende der Veranstaltung

  • ein tolles Kinderprogramm: z. B. Springburg, Riesenrutsche, Kinderkarussell,  Pony-Reiten und Spielbus Karlchen mit Kinderschminken, Kreativangebot, Brett- und Wasserspiele sowie Zaubereien und Überraschungen

und das alles bei freiem Eintritt!

Ihr Rennclub Saarbrücken und die Sparkassen-Finanzgruppe Saar