Aktuelles

Pressemitteilungen

Sparkasse Merzig-Wadern und Sparkassen-Finanzgruppe Saar präsentieren SparkassenCup

, Presse

33. Internationales Jugendhandball-Turnier findet vom 27. bis 29. Dezember in Merziger Thielspark-Halle statt

Handballfreunde dürfen sich beim diesjährigen SparkassenCup auf eine Premiere freuen. Im Starterfeld des weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten internationalen Turniers für Handball-Jugend-Nationalmannschaften ist erstmals ein Team der Färöer-Inseln vertreten. Von Freitag, 27. Dezember, bis Sonntag, 29. Dezember, findet der Wettkampf bereits zum 33. Mal in der Merziger Thielspark-Halle statt.

Die Sparkasse Merzig-Wadern und die Sparkassen-Finanzgruppe Saar sind seit 2013 Hauptsponsor und Namensgeber des SparkassenCups. Im November vergangenen Jahres wurde die Kooperation mit dem ausrichtenden Handballsportverein (HSV) Merzig-Hilbringen um weitere drei Jahre verlängert.

Die drei Partner stellten jetzt in der Hauptstelle der Sparkasse Merzig-Wadern das Teilnehmerfeld und die Spielpaarungen vor. Dazu konnte Vorstandsvorsitzender Frank Jakobs die Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar, Cornelia Hoffmann-Bethscheider, und Vertreter des HSV Merzig-Hilbringen begrüßen.

„Zusammen sind wir stark. Deshalb haben wir auch gerne mit unserem Sparkassenverband die Unterstützung für dieses besondere Turnier mit überregionaler Strahlkraft fortgesetzt“, blickte Sparkassenchef Jakobs zunächst zurück auf die Vertragsverlängerung, mit der eine planungssichere Fortsetzung des „tollen Turniers“ gesichert sei. Er freue sich sehr auf das jährliche Veranstaltungs-Highlight nach Weihnachten und lobte das „großartige Engagement“ der Handballfreunde. „Es ist immer wieder beeindruckend, mit wie viel Engagement und Herzblut die vielen ehrenamtlichen Helfer solch eine große Veranstaltung auf die Beine stellen“, so Jakobs.

Verbandspräsidentin Hoffmann-Bethscheider zeigte sich ebenfalls erfreut, eines der wenigen internationalen Turniere im Saarland mit fördern zu können. „Das ist gut für die Region, und dieses außergewöhnliche Handball-Event bringt auch nachhaltig was für den Saar-Handball und hier insbesondere für die Jugend“, sagte sie und betonte: „Seit meinem ersten Besuch bin ich ein Fan des SparkassenCups. Dieses Turnier begeistert durch eine hohe sportliche Attraktivität, ist hervorragend organisiert und es herrscht an allen Tagen eine tolle Atmosphäre."

Für den HSV Merzig-Hilbringen waren der Vorsitzende Dirk Ströker, seine Stellvertreterin Astrid Moritz und Vorstandsmitglied Michael Lux sehr dankbar, auch weiterhin mit einem starken Partner planen zu können.

Mit den Nationalmannschaften aus Deutschland, Island, den Niederlanden, der Schweiz, Weißrussland, Italien, von den Färöer-Inseln und dem Team des Handballverbandes (HV) Saar habe man wieder ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit Spielern der Geburtsjahrgänge 2002 und jünger zusammenstellen können, erklärte Organisator Lux.

Besonders gespannt sein dürfe man auf das Team der Färöer-Inseln bei seinem Premierenauftritt. Auf die Handballer der zu Dänemark gehörenden Inselgruppe mit autonomer Verwaltung aufmerksam geworden ist Michael Lux im Laufe des Jahres durch drei internationale Jugendturniere dieser Altersklasse.

Bei den European Open im Juli 2019 mit 24 namhaften Handballnationen setzte sich das Färöer-Team gegen die gesamte Konkurrenz durch und überzeugte im Endspiel gegen das starke schwedische Team mit einem souveränen 36:29 Sieg.

„Ich habe den Turnierverlauf im Internet verfolgt und war total begeistert von der Spielstärke und der Euphorie dieser Truppe. Sofort nach dem Turnier habe ich den Kontakt zu den Verantwortlichen gesucht und war glücklich, als sie mir ihre Zusage gaben. Ich bin aber auch sehr stolz darauf, dass wir mit den Teams aus Island und Weißrussland die beiden Dritt- und Viertplatzierten des Turniers ebenfalls beim diesjährigen SparkassenCup begrüßen dürfen. Für die beiden wird es gewiss eine besondere Herausforderung sein, vielleicht Revanche zu nehmen“, kommentierte Michael Lux.

Bei der 33. Turnierauflage und dem 7. SparkassenCup stehen insgesamt 20 Spielpaarungen auf dem dreitägigen Turnierprogramm. Der Vorverkauf startet am 1. November. Eintrittskarten können bestellt werden bei Ticket Regional unter www.ticket-regional.de/sparkassencup.

Was 1987 mit einem kleinen Turnier für Vereinsmannschaften begonnen hatte, ist heute eine der größten Sportveranstaltungen für Jugend-Nationalmannschaften ihrer Art in Europa. Bis 2007 firmierte das Turnier unter dem Namen Hela-Cup, danach nannte sich die Veranstaltung Victor's Cup, und seit 2013 trägt der HSV Merzig-Hilbringen die Veranstaltung unter dem Namen SparkassenCup aus.
Weitere Infos: www.SparkassenCup-Merzig.de

Auf einen Blick
Die acht teilnehmenden Mannschaften beim 33. SparkassenCup spielen in zwei Gruppen. Gruppe A: Färöer Inseln, Handballverband (HV) Saar, Niederlande, Weißrussland; Gruppe B: Deutschland (DHB), Italien, Island, Schweiz.
Spielplan
Freitag, 27. Dezember:
16:00 Uhr Schweiz – Island
17:10 Uhr DHB – Italien
18:20 Uhr Färöer Inseln – Weißrussland
19:30 Uhr HV Saar – Niederlande
Samstag, 28. Dezember:
10:00 Uhr Italien – Schweiz
11:20 Uhr DHB – Island
12:40 Uhr HV Saar – Weißrussland
14:00 Uhr Färöer Inseln – Niederlande
15:20 Uhr DHB – Schweiz
16:40 Uhr Italien – Island
18:00 Uhr Niederlande – Weißrussland
19:20 Uhr Färöer Inseln – HV Saar
Sonntag, 29. Dezember:
Kleines Halbfinale (HF):
09:30 Uhr Dritter Gruppe A – Vierter Gruppe B
11:00 Uhr Vierter Gruppe A – Dritter Gruppe B
Großes Halbfinale:
12:30 Uhr Erster Gruppe A – Zweiter Gruppe B
14:00 Uhr Zweiter Gruppe A – Erster Gruppe B
Spiel um Platz 7:
15:30 Uhr Verlierer kleines HF 1 – Verlierer kleines HF 2
Spiel um Platz 5:
17:00 Uhr Gewinner kleines HF 1 – Gewinner kleines HF 2
Spiel um Platz 3:
18:30 Uhr Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2
Finale:
20:00 Uhr Gewinner HF 1 – Gewinner HF 2

Michael Lux, Dirk Ströker, Frank Jakobs ...
Michael Lux, Dirk Ströker, Frank Jakobs, Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Astrid Moritz (von links) freuen sich auf den diesjährigen Handball-SparkassenCup. Foto: Sparkasse/ManfredMüller