Finanzgruppe Aktuell

Familienfreundliches Unternehmen

, Presse

Sparkassenverband Saar erneut als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet.

Der Sparkassenverband Saar wurde erneut als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Nach der erstmaligen Zertifizierung im Dezember 2016, erfolgte am gestrigen Dienstag die Rezertifizierung durch Frau Ute Knerr, Leiterin der Servicestelle „Arbeiten und Leben im Saarland“ der saaris.

„In der modernen Arbeitswelt ist Familienfreundlichkeit eine zunehmend wichtige Voraussetzung, um ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Die Sparkassen-Finanzgruppe Saar ist Fair. Menschlich. Nah. – diese Werte wollen wir in unserer täglichen Arbeit leben. Wir sind für die Region sozial und gesellschaftlich engagiert und wollen natürlich auch im eigenen Hause für gute und familienfreundliche Arbeitsbedingungen sorgen“, erklärte Cornelia Hoffmann-Bethscheider, Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar.

Frau Knerr lobte das Engagement des Sparkassenverbandes und verwies auf bereits erfolgreich umgesetzte Maßnahmen: „Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten sind in der heutigen Arbeits­welt eine große Erleichterung für Arbeitnehmer. Insbesondere Familien, die sich beispielsweise um die Betreuung von Kindern oder Familienangehörigen kümmern müssen, wird die Balance zwischen Arbeit und Privatem durch solche Maßnahmen erheblich erleichtert.“ Beim Sparkassenverband Saar sind es vor allem zeitgemäße Arbeitszeitmodelle, die es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erleichtern, Krankheitsfälle oder sonstige Verpflichtungen besser aufzufangen. Bei ganz besonderen Engpässen ist es zudem durchaus möglich, die Kinder auch mit zur Arbeit zu bringen.

Frau Hoffmann-Bethscheider erläutert: „In Zeiten des Fachkräfte­mangels muss man um gute Mitarbeiter werben. Dazu schaffen wir attraktive Bedingungen, die neben der inhaltlichen Herausfor­derung und der beruflichen Entwicklung auch zunehmend die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Vordergrund stellen. In den kommenden Wochen wollen wir gemeinsam mit unserem Personalrat und unserer Frauenbeauf­tragten nächste Schritte einleiten, die den Verband in Sachen Familien­freundlichkeit weiterbringen werden.“ In der aktuellen Zielvereinbarung hat sich der Verband beispielsweise vorgenommen, Angebote zur Stressbewältigung zum Beispiel durch Meditation zu schaffen. Ferner soll auch die interne Kommunikation verbessert werden.

Der Sparkassenverband Saar ist zentraler Dienstleister der saar­ländischen Sparkassen und der Verbundpartner SaarLB, LBS und SAARLAND Versicherungen. Er beschäftigt derzeit 68 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Emblem.jpg
Karriereleiter.jpg