Finanzgruppe Aktuell

16. Sparkassen-Renntag

, Presse

Das Top-Familien-Ereignis an Pfingstsonntag im Saarland

Die Sparkassen-Finanzgruppe und der Rennclub Saarbrücken laden gemeinsam zum Sparkassen-Renntag am Pfingstsonntag, 08. Juni 2014 nach Güdingen ein.

Der Sparkassen-Renntag findet bereits zum 16. Mal statt und hat sich in diesen Jahren zu dem Top-Ereignis des Pferderennsports im Saarland entwickelt.

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Alfons Lauer, Präsident des Sparkassenverbandes Saar, versprechen 8 Galopprennen, 3 Trabfahren und ein Junior Cup Wertungslauf Spannung und Abwechslung pur. Die Rennpreise werden zur Verfügung gestellt von der Sparkassen-Finanzgruppe, den sieben Sparkassen, der SaarLB, der LBS und den SAARLAND Versicherungen.

Der große Preis der Sparkassen-Finanzgruppe, ein AGL III Rennen, ist das höchstdotierte Rennen seiner Klasse des Tages. Der Start zu diesem Hauptereignis ist um 17:05 Uhr geplant. Besonders interessant dürften auch der Preis der Sparkasse Saarbrücken, ausgeschrieben als Saarländischer Steherpreis, AGL III über 3.000 m, sowie ein Galopprennen, Preis der SAARLAND Versicherungen‚ um die Sommermeisterschaft der Amateure werden. Diese Prüfung findet Eingang in die Wertung zur Sport-Welt Talent-Trophy.

Der Sparkassen-Renntag beginnt um 13:50 Uhr mit einem Wertungslauf zum Junior-Cup. Dieses Rennen ist für junge Nachwuchsreiter der Einstieg in den Pferderennsport. Gegen 19:00 Uhr öffnet sich die Startmaschine zum letzten Mal für das elfte Rennen des Tages.

Geboten werden:

  • Übergabe des Ehrenpreises für das Hauptrennen durch Fallschirmspringer,
  • einige der höchstdotierten Galopprennen ihrer Klasse in Deutschland: als Ausgleich III –  Rennen der Preis der Sparkassen Finanzgruppe (7. Rennen) und als Ausgleich IV Rennen der Preis der Sparkasse Saarbrücken (5. Rennen), der Preis der Sparkasse Saarpfalz (10. Rennen) sowie der Preis der SAARLAND Versicherung, ein Wertungslauf für die Sommermeisterschaft der Amateure (11. Rennen),
  • drei internationale Trabfahren,
  • ein Wertungslauf zum German Tote Junior Cup Südwest 2014,
  • sowie zusätzlich Nervenkitzel bei Pferdewetten – schon ab 50 Cent,
  • Wettpechvögel-Verlosung des Saarbrücker Wochenspiegels – 3 Ziehungen über je 500 € nach dem 3., 6. und 9. Rennen,
  • ein tolles Kinderprogramm: z. B. Springburg, Riesenrutsche, Kinderkarussell, Pony-Reiten und Goethes Spielkiste mit Kinderschminken, Kreativangebot, Mitmachzaubern und Überraschungen
  • abwechslungsreiche Gastronomie, auch im Zelt auf der Innenbahn, der Fa. Feinkost Jacob. 

 

und das alles bei freiem Eintritt!

Ihr Rennclub Saarbrücken und die Sparkassen-Finanzgruppe

 

Zugehörige Dateien