Finanzgruppe Aktuell

Sparkassen-Verbände unterstützen Lions-Hornhautbank

, Presse

Die Präsidenten der Sparkassen- und Giroverbände von Rheinland-Pfalz und dem Saarland, Hans Otto Streuber und Franz Josef Schumann haben heute im Rahmen einer kurzen Präsentation der Lions-Hornhautbank an der Augenklinik des Universitätsklinikums Homburg dem Direktor der Augenklinik, Prof. Dr. Berthold Seitz einen Scheck über 6.800,- € übergeben.

Der Betrag dient der Anschaffung eines neuen Brutschrankes zur Aufbewahrung und Kultivierung von Hornhauttransplantaten, die für notwendige Operationen vorgehalten und bis zu vier Wochen gelagert werden können.

Die gemeinsame Unterstützung der beiden Sparkassen-Verbände war auf Anregung von Lions-Distrikt Governor Udo Genetsch zustande gekommen. Die umliegenden Lions Clubs unterstützen seit dem Jahr 2000 die Hornhautbank am Universitätsklinikum in Homburg, die als wichtiger Bestandteil der augenärztlichen Versorgung im Saarland, der Westpfalz und den angrenzenden Regionen zu sehen ist.

„Von Hamburg nach Homburg“ umschrieb denn auch Prof. Dr. Seitz den Ruf seiner Klinik bundesweit, was die Qualität der Hornhauttransplantation mittels der von ihm mitentwickelten Lasertechnik angeht.