Artikel

Finanzgruppe Aktuell

20.000 Euro für „Menschen in Not“

, Finanzgruppe Aktuell

Einen Scheck über die stolze Summe von 20.000 Euro konnte der langjährige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Saarbrücken, Hans-Werner Sander, wenige Tage nach seinem Eintritt in den Ruhestand an den Direktor der Caritas, Michael Groß, überreichen. Anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand hatte sich der scheidende Sparkassenchef statt persönlicher Geschenke eine Spende zugunsten der Caritas-Stiftung Saarbrücken „MENSCHEN IN NOT“ gewünscht.

Hans-Werner Sander zeigte sich beeindruckt von dem Ergebnis seiner Initiative und dankte allen Spenderinnen und Spendern, die durch ihre Großherzigkeit zu dem Ergebnis beigetragen haben. „Für mich ist es das schönste Geschenk, dass die Caritas nun mit diesem Geld gezielt notleidenden Menschen in unserer Region helfen kann“, betonte Sander bei der Scheckübergabe.

 

Sander_UEbergabe1.jpg