Artikel

Finanzgruppe Aktuell

Sparkasse Saarbrücken eröffnet neuen SB-Standort auf der Folsterhöhe

, Finanzgruppe Aktuell

Über lange Jahre war die Sparkasse Saarbrücken mit einer Filiale im Wohngebiet Folsterhöhe vertreten. Im März 2003 erfolgte der Umzug aus dem Königsbruch 1 in einen Neubau auf dem Grundstück an der Einfahrt zur Folsterhöhe. 2020 war hier jedoch Schluss, weil das Gebäude dem Neubau des Discounters an dieser Stelle weichen musste.

Die Schließung stellte für die Bewohnerinnen und Bewohner ein Problem dar, denn viele Kundinnen und Kunden sind auf die fußläufige Erreichbarkeit ihrer Sparkasse angewiesen. Sei es, dass der Weg zur Sparkasse für ältere Menschen recht mühevoll ist oder dass Jüngere einfach nicht die finanziellen Mittel für ein Busticket haben, um regelmäßig ihre Bankgeschäfte zu tätigen. Und nicht jeder hat die Möglichkeit zum Online-Banking.

Die Sparkasse Saarbrücken und die Siedlungsgesellschaft haben sich des Problems angenommen und eine gute Lösung gefunden. Im Erdgeschoss des frisch sanierten Hochhauses Königsbruch 1 gibt es seit Ende Juli wieder eine neue SB-Filiale, so dass die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Bankgeschäfte vor Ort tätigen können.

Der SB-Bereich ist mit modernster Technik ausgestattet und in der Zeit von 6 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Blindenschrift und ein Anschluss für einen Kopfhörer ermöglichen auch Sehbehinderten die Nutzung der Automaten. Ein Selbstbedienungsterminal für Überweisungen, Daueraufträge und Kontoauszüge sowie ein Geldautomat mit Einzahlungsfunktion für Banknoten stehen zur Verfügung. Der Zugang ist schwellenarm.

Die Siedlungsgesellschaft hat hierfür von einer bestehenden Gewerbefläche knapp acht Quadratmeter abgetrennt und mit einem eigenen Eingang versehen.

Corona bedingt musste auf eine Einweihung im größeren Rahmen leider verzichtet werden. Sparkassenvorstand Frank Saar und SGS-Geschäftsführer Heinz-Peter Klein waren jetzt vor Ort, um über die offizielle Inbetriebnahme der neuen SB-Filiale zu informieren.

„An diesem gut frequentierten Standort haben unsere Kundinnen und Kunden nun die Möglichkeit, auch das Einkaufen direkt mit ihren Bankgeschäften zu verbinden. Außerdem gewährleisten wir mit dieser Investition weiterhin die Bargeldversorgung der Bürgerinnen und Bürger auf der Folsterhöhe“, erklärt Frank Saar.

„Uns als Vermieterin ist es wichtig, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner nach wie vor kurze Wege haben. Mit der SB-Filiale im Königsbruch 1 kehrt die Sparkasse an ihren alten Standort zurück, was viele hier im Quartier sehr zu schätzen wissen.“, so Heinz-Peter Klein.

Kontakt:

 

Saarbrücker gemeinnützige                              Sparkasse Saarbrücken

Siedlungsgesellschaft mbH                               Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Heike Dillhöfer                                                                 Dirk Dumont

medien(at)ig-sb.de                                                    dirk.dumont(at)sk-sb.de

T 0681 3016 141                                                          T 0681 504 2718

Frank Saar, Vorstand der Sparkasse Saarb ...
Frank Saar, Vorstand der Sparkasse Saarbrücken, und Hans-Peter Klein, Geschäftsführer der Siedlungsgesellschaft, eröffnen die neue Sparkassen SB-Filiale auf der Folsterhöhe.