Artikel

Finanzgruppe Aktuell

PLUSCARD Service-Gesellschaft für Kreditkarten- Processing stärkt Führungsspitze: Julian Weste zum Mitglied der Geschäftsführung berufen

, Finanzgruppe Aktuell

Saarbrücken (PLUSCARD 18. Februar 2020) Der Wirecard-Manager Julian Weste (45) tritt zum 1. April 2020 in die Geschäftsführung des DSV-Beteiligungsunternehmens PLUSCARD GmbH ein.
Julian Weste steht künftig gemeinsam mit Thomas Maas, der bisher als alleiniger Geschäftsführer das wachsende Geschäft verantwortete, an der PLUSCARD-Spitze. Das Unternehmen ist Dienstleister für Sparkassen und Banken im Segment Mastercard- und Visa-Kreditkarten. PLUSCARD verfügt am Hauptsitz in Saarbrücken sowie am Standort Homburg/Saar über insgesamt nahezu 500 Beschäftigte.

Hoffmann-Bethscheider: Zeichen auf Wachstum gestellt

Cornelia Hoffmann-Bethscheider, Präsidentin des Sparkassenverbands Saar und Vorsitzende des Aufsichtsrats der PLUSCARD, freut sich „über die Erweiterung der Geschäftsführung zum rechten Zeitpunkt mit der richtigen Person. Die PLUSCARD erfüllt im dynamischen Payment-Markt wichtige Servicefunktionen. Sie betreut als Full-Service-Anbieter sechs Millionen Kreditkarten: von der Produktentwicklung über die Auftragserfassung bis zum 24-Stunden-Service für die Kunden. Um das starke Wachstum der PLUSCARD weiter zu forcieren, ist der Gewinn von Julian Weste mit seiner langjährigen Banking- und Payment-Erfahrung ein Glücksfall.“

Weste: Leistungsspektrum weiter ausbauen

Der diplomierte Betriebswirt Julian Weste freut sich auf die Aufgabe in Saarbrücken: „Die PLUSCARD ist mit ihrem Dienstleistungsangebot insbesondere für die Sparkassen bestens positioniert. Gerne will ich gemeinsam mit Thomas Maas meine Erfahrungen einbringen, um unser Portfolio weiter auszubauen und das Unternehmen kontinuierlich auf Wachstumskurs zu halten.“

Seit 2015 ist der verheiratete, gebürtige Bonner in führenden Positionen des Wirecard-Konzerns tätig, zuletzt bei Wirecard als Vice President Sales Financial Institutions & FinTechs Europe. Vorherige Stationen waren unter anderem Managementaufgaben bei der PSD Bank in Köln sowie beim Kreditkarten-Marktführer Visa Europe, wo er insbesondere das Geschäft mit der Sparkassen-Finanzgruppe vorangetrieben und weiterentwickelt hat.
Zu den persönlichen Kompetenzen von Julian Weste zählt darüber hinaus eine bilingual deutsch-französische Schulausbildung, die seine berufliche Karriere zunächst zu renommierten Management- und Strategieberatungshäusern in Paris geführt hatte.

Anteilseigner der PLUSCARD sind mehrere Institutionen der Sparkassen-Finanzgruppe, größter Gesellschafter ist die DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) mit 25,1 Prozent der Anteile.

Bildmaterial finden Sie in unserem Pressebereich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Fabienne Ruffing
PLUSCARD Service-Gesellschaft für Kreditkarten-Processing mbH
Martin-Luther-Straße 12
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 93 76-4012
E-Mail: fabienne.ruffing@pluscard.de