Aktuelles

Pressemitteilungen

Kräfte bündeln für ein breiteres Angebot

, Finanzgruppe Aktuell

Sparkassenakademien in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen-Thüringen kooperieren

Budenheim/ Saarbrücken /Eppstein, 06.09.2017 – Die Sparkassenverbände Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen-Thüringen wollen bei der Aus- und Fortbildung der Sparkassenmitarbeiter künftig enger zusammenzuarbeiten. Die Präsidentinnen Beate Läsch-Weber, Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Präsident Gerhard Grandke haben deshalb eine Kooperationsvereinbarung für ihre Akademien unterzeichnet. Ziel ist es, sich wechselseitig bei der Erfüllung des Bildungsauftrages zu unterstützen und dadurch den Sparkassen und Verbundunternehmen ihrer Verbandsbereiche ein breiteres und kompetenteres Leistungsspektrum bereitzustellen. So ermöglicht die Kooperationsvereinbarung unter anderem die gemeinsame Durchführung von Veranstaltungen, die direkte Buchungsmöglichkeit durch die Institute der drei Verbandsbereiche sowie die Durchführung von Veranstaltungen bei Sparkassen des anderen Kooperationspartners. Läsch-Weber, Hoffmann-Bethscheider und Grandke sehen in der Kooperation einen großen Mehrwert für ihre Institute und freuen sich auf einen partnerschaftlichen Umgang miteinander.

 

 

Von links nach rechts:
Sascha Winter, A ...
Von links nach rechts: Sascha Winter, Akademieleiter, Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe Saar, Dietmar Schmitz, Kompetenzcenterleiter Personal, Sparkassenverband Rheinland-Pfalz, Michael Zaenker, Akademieleiter, Sparkassenakademie Hessen-Thüringen