Aktuelles

Pressemitteilungen

Handwerker für kreatives Schaffen geehrt

, Presse

Förderpreis der Sparkassen Finanzgruppe für innovatives und kreatives Handwerk zum 10. Mal vergeben

Cornelia Hoffmann-Bethscheider, Präsidentin des Sparkassenverbandes Saar, und Bernd Wegner, Präsident der Handwerkskammer des Saarlandes (HWK),  überreichten heute (16. Oktober 2017) die mit insgesamt 15.000 EUR dotierten 10. Förderpreise für innovatives und kreatives Handwerk im Rahmen einer Feierstunde im Großen Saal der HWK.

  • Den ersten Preis erhielt Raul Fahrzeugbau aus Wadern für das Halterbaukastensystem Kugelflex
  • Der zweite Preis ging an GSK Gebrüder Klos aus Freisen für die Herstellung von Kabelverbindern
  • Ebenfalls einen zweiten Preis erhielt die Schuhmanufaktur Herges aus Saarbrücken für ihre Upcycling-Schuhe
  • Ein dritter Preis ging an Werner Müller aus St. Wendel für die Entwicklung einer Zuleitung für Schienenfahrzeuge

Die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertreter der Sparkassen-Finanzgruppe, der HWK, der Hochschule für Technik und Wirtschaft und der Hochschule der Bildenden Künste, verlieh zudem die Preise für die Plätze vier bis sechs. „Ich freue mich über die große Resonanz auf die diesjährige Ausschreibung. Die vielen eingereichten Wettbewerbsbeiträge zeigen eindrucksvoll die Innovationskraft und die Kreativität, die dem Handwerk innewohnen“, hebt HWK-Präsident Bernd Wegner in seiner Begrüßung hervor.

„Die Sparkassen-Finanzgruppe Saar leistet mit dem Förderpreis einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsentwicklung des Handwerks im Saarland“, betont Präsidentin Cornelia Hoffmann-Bethscheider. „Hervorragende handwerkliche Leistungen auf den Gebieten der Produkt- und Verfahrensinnovation werden so einer breiten Öffentlichkeit bekannt“, so Präsidentin Cornelia Hoffmann-Bethscheider.

Der Juryvorsitzende Professor Dr. Holger Buck stellte die Preisträger und ihre Bewerbungen vor.

Die Juroren begutachteten insgesamt 19 eingereichte Bewerbungen. Das Spektrum erstreckt sich von innovativen Lösungen in der Kraftfahrzeugtechnik und Feinwerkmechanik zu kreativen und nachhaltigen Ideen der Wiederverwertung von Materialien im Goldschmiede- und Schuhmacherhandwerk.

Mit dem Förderpreis zeichnen die Initiatoren Handwerksunternehmen, einzelne Handwerker oder Arbeits- und Entwicklungsgemeinschaften aus, die innovative und kreative Leistungen erbringen.

HWK_2017.jpg
HWK_2017_3.jpg
HWK_2017_2.jpg

Zugeordnete Dateien