Artikel

Finanzgruppe Aktuell

Preisverleihung in der Sparkasse Saarbrücken:

, Finanzgruppe Aktuell

Kreativsonar-Wettbewerb spürt herausragende Geschäftsideen auf

Die Preisträger des Kreativsonar 2017 sind gefunden. Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde in der Sparkasse Saarbrücken verlieh die rheinland-pfälzische Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr die Auszeichnung. Neun Preisträger gingen in diesem Jahr aus dem gemeinsamen Wettbewerb von Saarland und Rheinland-Pfalz hervor.

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger sagte im Vorfeld der Veranstaltung: „Ich bin fasziniert von den vielseitigen Projekten und Unternehmensideen, die unsere Kultur- und Kreativwirtschaft hervorbringt. Mit dem Wettbewerb ermutigen wir besonders die kreativen Köpfe, die noch am Anfang des Unternehmertums stehen, ihre Geschäftsidee weiter voranzutreiben und auszuarbeiten“, so die Ministerin. „Kreativsonar bietet eine großartige Gelegenheit, um das Netzwerk zwischen saarländischen und rheinland-pfälzischen Kreativen weiter auszubauen und zu festigen.“

Mehr als 30 Projekte wurden beim Kreativsonar eingereicht. Die neun Preisträger erhalten nun ein viermonatiges Coaching-Programm durch das Kreativzentrum Saar sowie das Business & Innovation Center (bic) in Kaiserslautern.

„Die Kreativwirtschaft ist eine wichtige Schnittstelle zu Kultur, Wirtschaft und Technologie und stellt eine wichtige Triebkraft für Innovationen und Wachstum dar. Das zeigen die neun Gewinner. Sie haben hervorragende Unternehmensideen entwickelt und diese einzigartig umgesetzt“, sagte die rheinland-pfälzische Staatssekretärin Daniela Schmitt anlässlich der Preisverleihung am Saarbrücker Neumarkt.

Ausgelobt wurde das Kreativsonar bereits zum dritten Mal durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Für die Umsetzung ist das KuBa – Kulturzentrum am Euro Bahnhof e. V. mit dem Projekt Kreativzentrum Saar verantwortlich. Kooperationspartner ist das Business & Innovation Center Kaiserslautern GmbH (bic). Unterstützt wird der Wettbewerb außerdem von der Sparkasse Saarbrücken.

„Damit unterstreicht die Sparkasse Saarbrücken einmal mehr den Stellenwert einer starken Gründerszene für Innovation und Zukunftsfähigkeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Durch den Wettbewerb haben Jungunternehmer beste Chancen, mit ihren kreativen Produkten und Dienstleistungen aufzufallen. So fördert die Sparkasse Saarbrücken die Unternehmensgründerkultur und wird mithin ihrer volkswirtschaftlichen Verantwortung gerecht“, begründete Sparkassenvorstand Uwe Johmann bei seiner Begrüßung das Engagement der größten saarländischen Sparkasse.

In der saarländischen Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihren 2.300 Unternehmen und ca. 7.000 Arbeitsplätzen wird pro Jahr etwas mehr als 1 Milliarde Euro umgesetzt. Rund 27.000 Menschen sind in Rheinland-Pfalz in der Kultur- und Kreativwirtschaft in rund 10.000 Unternehmen beschäftigt bei einem Gesamtumsatz von 4,25 Milliarden Euro.

Gruppenfoto der Preisträger des Kreativ ...
Gruppenfoto der Preisträger des Kreativsonar 2017 mit der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsstaatssekretärin, Daniela Schmitt, dem Abteilungsleiter Mittelstand und Wirtschaftsförderung im saarländischen Wirtschaftsministerium, Jürgen Lenhof, und dem Vorstand der Sparkasse Saarbrücken, Uwe Johmann